👩‍⚕️👨‍⚕️ Aufruf an Zahnärzte, Zahnärztinnen, Zahnarzthelfer und Zahnarzthelferinnen ‼️

Liebe Menschen,

nachdem uns schon in den vergangenen Wochen immer wieder Hinweise von Ärzten zu Impfnebenwirkungen erreicht haben, habe ich heute den folgenden Bericht (Echheit zu 100% validiert) von einem sehr guten Freund bekommen, der uns direkt veranlasst hat, einen Aufruf an Zahnärzte und Zahnärztinnen sowie Zahnarzthelfer und Zahnarzthelferinnen zu initiieren.

Dieser nachstehende Text stammt von einem sehr guten Freund von mir. Er ist zahnmedizinischer Fachangestellter in einer Zahnarztpraxis in Thüringen. Die Quelle muss ich schützen, ich stehe dafür aber 100%ig ein. Fragt selber mal bei euren Zahnärzten des Vertrauens nach, ob die das so bestätigen können. Hier zum Text: „Ich habe noch nie so häufig wie seit der Impfung folgende Probleme bei den Patienten gesehen: Aphthen, Herpes, stark entzündetes und gerötetes Zahnfleisch, blutendes Zahnfleisch. Wir machen derzeit sehr sehr viele Wurzelbehandlungen, weil sich die Nerven der Zähne entzünden. Es kamen jetzt schon mehrere Patienten, bei denen sich plötzlich nach vielen Jahren Entzündungen um Implantate herum im Knochen gebildet haben. Der Körper hat einfach die Implantate abgestoßen und wir konnten sie in einem Fall sogar mit den bloßen Fingern entfernen. Eine Patientin kam sogar schon zu uns und hatte ihr Implantat in der Hand, welches sie über 10 Jahre ohne Probleme (vor der Impfung) drin hatte. Plötzlich einfach rausgefallen. Das fand ich so krass. Neu gesetzte Implantate werden zum Teil erst gar nicht erst vom Körper akzeptiert. Habe ich vor den Impfungen noch nie so gesehen! Dann sind plötzlich Patienten verstorben an Hirnblutung, Schlaganfall, Herzinfarkt und und und, die eine Woche vorher noch bei uns waren und top fit wirkten. Bei vielen Patienten hat uns die Nachricht über deren Tod sehr überrascht und natürlich schockiert. ABER nein, die Impfung ist ja gaaaanz ganz toll und sicher. Die einzigen Personen, die einen Zusammenhang zur Impfung sehen, sind mein ungeimpfter Kollege und ich. Die anderen wollen es einfach nicht wahrhaben! Ich mache mir wirklich ernsthafte Sorgen um die Menschen aus meinem Familien- und Freundeskreis, die sich haben impfen lassen! Gott im Himmel steh uns bei!

Aufruf!

Du bist Zahnarzt, Zahnärztin, Zahnarzthelfer oder Zahnarzthelferin und hast auch außergewöhnliche Beobachtungen gemacht? Dann melde dich bei uns!
Gehe du den ersten Schritt, bei allem anderem unterstützen wir dich!

 

Friedvolle Grüße,

Hardy Groeneveld vom Team Mutigmacher

 


Du verfügst über Insiderwissen von hoher gesellschaftlicher Relevanz, traust dich aber noch nicht, damit an die Öffentlichkeit zu gehen? Dann melde dich bitte bei uns! In einem persönlichen Gespräch, bei dem selbstverständlich absolute Vertraulichkeit herrscht, finden wir gemeinsam heraus, an welcher Stelle wir dich unterstützen und dich mutig machen können!

Unsere Kanäle:
Homepage | YouTube | Facebook | Telegram | Twitter | PeerTube | Odysee | Rumble

Wer unsere Arbeit unterstützen möchte:
IBAN: DE76 7009 3400 0000 0033 36
BIC / SWIFT: GENODEF1ISV
https://mutigmacher.org/spenden/

Du musst mit der Wahrheit beginnen. Die Wahrheit ist der einzige Weg, auf dem wir irgendwohin gelangen können. Weil Entscheidungen, die auf Lügen oder Unwissenheit beruhen, nicht zu einem guten Ergebnis führen können.“ – Julian Assange | Australischer Journalist, WikiLeaks-Gründer

#Mutigmacher #Whistleblower #Zahnarzt