­čôú Deutschland sucht den Whistleblower! Mit deiner Unterst├╝tzung finden wir ihn!

Liebe Menschen,

mit eurer Hilfe erklimmen wir eine neue Stufe auf der Suche nach potenziellen Whistleblowern!

Mit der neuesten ├änderung des Infektionsschutzgesetzes und der drastischen Versch├Ąrfung der Ma├čnahmen steigt nun weiter die Chance, dass Menschen mit gesellschaftlich relevantem Insiderwissen aus Medien, Politik, Beh├Ârden, Pharmaindustrie etc. immer mehr von ihrem Gewissen geplagt werden und verzweifelt nach einem Ausweg suchen.

Jeder einzelne Insider soll wissen, dass es die Mutigmacher gibt und dass diese ihn auffangen, wenn er seine gesellschaftlich relevanten Informationen an die ├ľffentlichkeit bringt.

Dazu brauchen wir jetzt deine Unterst├╝tzung!

Wenn du in der N├Ąhe von Medienunternehmen (ARD/ZDF, Spiegel, FAZ, RTL, ÔÇŽ), von Parteizentralen (CDU, SPD, Gr├╝ne, ÔÇŽ), von Beh├Ârden (RKI, Paul-Ehrlich-Institut, ÔÇŽ) oder von anderen wichtigen Unternehmen wie bspw. der Pharma- oder Waffenindustrie wohnst oder dort ├Âfter mal vorbeikommst, dann klebe dort ÔÇô nat├╝rlich nur an erlaubten Stellen ­čśë ÔÇô unsere speziell f├╝r diese Aktion entwickelten Aufkleber so auf, dass m├Âglichst viele Mitarbeiter, die dort ein- und ausgehen, diese wahrnehmen.

Hier das Video eines lieben Unterst├╝tzers als kleine Inspiration:

 

F├╝hlst du dich angesprochen? Dann bestelle jetzt einen 9er-Pack der „Werde Whistleblower“-Aufkleber.

Du kannst dir die Aufkleber nat├╝rlich auch selbst ausdrucken oder bei deiner Lieblingsdruckerei in Auftrag geben. Dazu haben wir dir hier die Vorlagen f├╝r den Einzelaufkleber und f├╝r eine DIN A4-Seite zum Download hinterlegt.

Eine ganz wichtige Bitte: Bestelle bitte nur dann die Aufkleber, wenn du diese auch wirklich in der N├Ąhe der oben genannten Organisationen/Unternehmen aufkleben kannst. Danke!



    * = Pflichtfeld

    Wir freuen uns auf eure Unterst├╝tzung! Gerne d├╝rft ihr der Aktion auch mit einer Spende weiterhelfen.

    Friedvolle Gr├╝├če

    euer Team vom Mutigmacher e.V.