„Ich lasse mich nicht mundtot machen!“ – Marco Altinger im Interview bei Mutigmacher TV

Am 1. März 2022 wurde Andreas Schöfbeck nach über 20 Jahren als Vorstand der BKK ProVita fristlos entlassen. Was war passiert? Andreas Schöfbeck war aufgefallen, dass die Anzahl der Corona-Impfnebenwirkungen anhand der Abrechnungsdaten der Krankenkasse deutlich höher waren, als die Daten dafür beim Paul Ehrlich Institut. Diese wichtige Entdeckung teilte er dem Paul Ehrlich Institut schriftlich mit und da keine Reaktion erfolgte, brachte er den Brief auch in die Öffentlichkeit. Dann brach eine Welle der Entrüstung über ihn herein, die nach ca. 1 Woche zu seinem Rauswurf führte. Doch die Entscheidung des Verwaltungsrats der BKK ProVita, Andreas Schöfbeck nach über 20 Jahren erfolgreicher Arbeit zu entlassen, war nicht einstimmig: Marco Altinger, ein mutiger und auch ehrenamtlich sehr engagierter Mensch, sprach sich vehement gegen die Entlassung aus.

In diesem Interview sprechen wir mit Marco Altinger über die Geschehnisse und wagen einen Ausblick in die Zukunft.


Du verfügst über Insiderwissen von hoher gesellschaftlicher Relevanz, traust dich aber noch nicht, damit an die Öffentlichkeit zu gehen? Dann melde dich bitte bei uns! In einem persönlichen Gespräch, bei dem selbstverständlich absolute Vertraulichkeit herrscht, finden wir gemeinsam heraus, an welcher Stelle wir dich unterstützen und dich mutig machen können.

Unsere Kanäle:
Homepage | YouTube | Facebook | Telegram | Twitter | PeerTube | Odysee | Rumble

Wer unsere Arbeit unterstützen möchte:
IBAN: DE76 7009 3400 0000 0033 36
BIC / SWIFT: GENODEF1ISV
https://mutigmacher.org/spenden/

Du musst mit der Wahrheit beginnen. Die Wahrheit ist der einzige Weg, auf dem wir irgendwohin gelangen können. Weil Entscheidungen, die auf Lügen oder Unwissenheit beruhen, nicht zu einem guten Ergebnis führen können.“ – Julian Assange | Australischer Journalist, WikiLeaks-Gründer

#Mutigmacher #Corona #BKKProVita