Unterstütze uns, indem du unsere Botschaft nach außen trägst: Das passende Demo-Outfit bis zum 18. April mit 15% Rabatt bestellen. KLICKE HIER!

„Meine rote Linie ist hier erreicht.“ 👩‍🏫 Eine Lehrerin beweist Mut!

Liebe Menschen,

am 22. Februar begann auch an einer Grundschule in Berlin-Lichtenberg wieder der Präsenzunterricht – erstmalig nun aber mit einer Maskenpflicht für die fünf- bis zehnjährigen Schülerinnen und Schüler auch im Unterricht, also über mehrere Stunden.

Für eine Lehrerin, die noch anonym bleiben möchte, ist damit eine rote Linie überschritten worden. Am vergangenen Sonntag hat sie einen Brief an die Eltern ihrer Schülerinnen und Schüler geschickt und darin ihre Gedanken zur Maskenpflicht geäußert.

Wir finden das einen sehr mutigen Schritt und freuen uns, dass wir die Erlaubnis haben, diesen emotionalen Brief hier zu veröffentlichen:

(zum Ă–ffnen auf den Brief klicken)

Lehrerinnen und Lehrer, denen es ähnlich geht, können sich gerne bei uns melden – wir helfen sehr gerne bei der Vernetzung untereinander.

Friedvolle GrĂĽĂźe,

das Team des Mutigmacher e.V.