Wegen Maskenattest gefeuert – Marcel Evers im Interview bei Mutigmacher TV

Liebe Menschen,

Marcel Evers ist Erzieher und zertifizierte Kinderschutzfachkraft. Außerdem ist er Vorstandsvorsitzender und Gründer von Jugenderlebniswelten-Hamburg e.V., Vorstandsmitglied beim Förderverein KinderLeben e.V. und Vorstandsmitglied der ZEUS Jugendstiftung. Er betreute bis vor kurzem Kinder und Jugendliche in einem Wohnprojekt in Hamburg. Junge Menschen, deren Leben nicht reibungslos begann. Sein Beruf ist seine Berufung, er übernahm freiwillig Überstunden und Wochenendbetreuung, war 24/7 einsetzbar und hat entsprechende Beurteilungen von seinen Arbeitgebern.

Jetzt ist er arbeitslos.

Der Grund für seine Arbeitslosigkeit, den er im Interview erläutert, hat nichts mit seinen Arbeitsleistungen zu tun. In dem Disput mit seinem Arbeitgeber geht es um seine Einstellung zu den Corona-Maßnahmen in dem Wohnprojekt. Die Kinder und Jugendlichen, die Marcel Evers betreut, leiden nach seinen Beobachtungen stärker als psychisch stabilere Altersgenossen unter der Maskenpflicht und den Distanz und Isolationsregeln in ihrer Wohnung. Sie reagieren mit Kopfschmerzen und Schwindel. Auch auf das Verhalten hat er negative Auswirkungen registriert. Evers hat sich dazu klar geäußert und seine Vorgesetzten Studien und wissenschaftliche Literatur vorgelegt, um seine Meinung zu begründen. Evers selbst kann keine Maske tragen. Er wäre als Kind fast ertrunken und reagiert seitdem auf Masken und Schals vor dem Mund mit Panikattacken, auch Visiere erträgt er nur etwa 8-9 Minuten bevor die Panikattacken beginnen.

Zu den Folgen der Pandemie gehört auch die Härte des Aussortierens, die Kompromisslosigkeit im Umgang mit Mitarbeitern. COVID-19 ist in dieser Hinsicht mehr als eine Pandemie. Die Krankheit ist eine soziale Seuche, die gewachsene Beziehungen innerhalb kürzester Zeit zerstört. Mit existenziellen Konsequenzen, aber nur für Menschen abweichender Ansicht.

Wir wünschen euch gute Erkenntnisse beim Anschauen dieses Interviews! Premiere ist heute (14.04.2021) um 19:00 Uhr.

Ein Klick auf das Bild führt zum Video auf unserem YouTube-Kanal.

An dieser Stelle auch einen riesen Dank an Dirk Pohlmann für seine wundervolle Mitarbeit bei Mutigmacher TV!

Friedvolle Grüße

euer Team des Mutigmacher e.V.


Unsere Kanäle:

Wer​ unsere Arbeit unterstützen möchte:
IBAN: DE76 7009 3400 0000 0033 36
BIC / SWIFT: GENODEF1ISV
https://mutigmacher.org/spenden/

Du musst mit der Wahrheit beginnen. Die Wahrheit ist der einzige Weg, auf dem wir irgendwohin gelangen können. Weil Entscheidungen, die auf Lügen oder Unwissenheit beruhen, nicht zu einem guten Ergebnis führen können. “ – Julian Assange (* 1971) | Australischer Journalist, WikiLeaks-Gründer