💥 „Alle waren plötzlich Corona-Opfer“ – John O’Looney im Interview bei Mutigmacher TV

Liebe Menschen,

John O’Looney wurde Mitte September 2021 durch ein Interview bei The Crowhouse bekannt. Der Bestattungsunternehmer in England mit mehr als 15 Jahren Erfahrung sprach dort über seine unglaublichen Beobachtungen seit Beginn der sog. Corona-Krise und insbesondere seit Beginn der Corona-Massen“impfungen“. Seit dieser Veröffentlichung haben sich unzählige Berufskollegen an ihn gewandt und seine Beobachtungen bestätigt.

Grund genug, um ihn jetzt noch einmal bei Mutigmacher TV zu interviewen und seine neuesten Erfahrungen zu hören. Seid gespannt!

Falls das Video von YouTube gelöscht wird, kannst du es auch auf unserem PeerTube-Channel sehen:

Herzlichen Dank an unseren Interviewer Dirk Pohlmann, an unseren mutigen Gast John O’Looney und an Timo für die Untertitelung!

Friedvolle Grüße

euer Mutigmacher-Team


Update vom 13.01.2022:

Das Medikament Remdesivisir, von dem O’Looney im Interview spricht, ist definitiv kein Beruhigungsmittel wie Midazolam, sondern ein Virostatikum. Vielen Dank an dieser Stelle an die aufmerksame Hinweisgeberin.

Dennoch kann jeder selbst mal die Suchmaschine seiner Wahl bedienen und schauen, was genau Remdesivier  ist und „kann“.

Auszug aus dem Wikipedia-Artikel:
„Remdesivir ist ein Arzneistoff, der wegen der virostatischen Eigenschaften seines Stoffwechselprodukts zum Einsatz gegen Ebolafieber und Marburgfieber entwickelt wurde. Es erreichte dort nicht die Reife für den therapeutischen Einsatz…“


Update vom 11.01.2022:

Wie schon vorausgeahnt, wurde das Interview vergangene Nacht von YouTube gelöscht.

Wir haben in der Zwischenzeit einen Video-Kanal bei Odysee eingerichtet. Auch das Interview mit John O’Looney ist dort zu finden.